Petra Wachtmeister

Petra Wachtmeister
Wahlbezirk 7
St.-Michaelskapelle, Kapellenweg
     
Zur Person   Geboren 1973
    verheiratet, 2 Kinder
    Dipl.- Verwaltungswirtin (FH)
   

Versichertenberaterin der Deutschen Rentenversicherung Bund

     

Seit Generationen lebt meine Familie in unserer schönen Gemeinde, die mir mitsamt ihren Einwohnern sehr am Herzen liegt.

Ehrenamtliche Tätigkeiten sind mir sehr wichtig und in der heutigen Zeit unverzichtbar für ein gutes, funktionierendes Gemeindeleben. Ob in Vereinen, als sachkundige Bürgerin im Schulausschuss oder als Versichertenberaterin der Deutschen Rentenversicherung Bund trage ich meinen Teil bereits dazu bei.
Gerne möchte ich mich darüber hinaus für die Gemeinde und alle, die hier wohnen, einsetzen und in einem wertschätzenden und vertrauensvollen Miteinander neue, gemeinsame Wege entstehen lassen.

Mir ist wichtig, dass unsere Kinder eine gute Zukunft in unserer Gemeinde haben und hier gerne wohnen. Hierfür ist nicht nur eine bedarfsgerechte Betreuung und eine moderne Schulbildung erforderlich, sondern auch die Möglichkeit einer attraktiven Freizeitgestaltung und eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.

Bitte unterstützen Sie mich bei der Kommunalwahl am 13. September 2020, damit ich mich für Sie im Gemeinderat einsetzen kann.

Ihre
Petra Wachtmeister

     
Kontakt    
E-Mail:   petra.wachtmeister@spd-nawi.de
Adresse:   Kapellenweg 1
    58769 Nachrodt-Wiblingwerde
 
 
Bitte unterstützen Sie mich bei der
Kommunalwahl am 13. September 2020

mit Ihrer Stimme, meine politischen Ziele
für Nachrodt-Wiblingwerde umzusetzen!

     
zurück zur Kommunalwahl 2020
 

Folgt uns...

Zur Facebook-Seite der SPD Nachrodt-Wiblingwerde

Unsere Kandidatin für die Bundestagswahl 2021

Für den Märkischen Kreis im Landtag

Für uns im Bundestag

Zur Internetseite von Dagmar Freitag

Für uns im Europaparlament

Zur Internetseite von Birgit Sippel

Jetzt SPD-Mitglied werden

Besucherstatistik

Besucher:293290
Heute:36
Online:2

News

15.10.2021 17:24 SONDIERUNGEN ERFOLGREICH
„AUFBRUCH UND FORTSCHRITT FÜR DEUTSCHLAND“ Die Sondierungen zwischen SPD, Grünen und FDP sind erfolgreich abgeschlossen. Auf Grundlage eines 12-seitigen Ergebnispapiers sollen jetzt formale Koalitionsverhandlungen folgen. „Aufbruch und Fortschritt“ seien möglich, fasste SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz zusammen. In zehn Kapiteln haben die Verhandlerinnen und Verhandler die Verabredungen aus den Sondierungsgesprächen skizziert. „Als Fortschrittskoalition können wir die Weichen

13.10.2021 18:29 MECKLENBURG-VORPOMMERN – SCHWESIG WILL MIT DER LINKEN REGIEREN
Die SPD in Mecklenburg-Vorpommern will mit der Linkspartei Koalitionsverhandlungen aufnehmen. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, die mit ihrer SPD Ende September die Landtagswahl klar gewonnen hatte, kündigte am Mittwoch Koalitionsverhandlungen mit der Linken an. „Wir sehen in der Linkspartei eine Partnerin, mit der wir unser Land gemeinsam voranbringen können. Uns geht es um einen Aufbruch 2030, mit

12.10.2021 18:28 GENERALSEKRETÄR KLINGBEIL NACH SONDIERUNGEN – „VERTRAUEN IST EIN WICHTIGER BAUSTEIN“
Nach den ersten Sondierungsrunden für ein Ampel-Bündnis zeigt sich SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil zuversichtlich für die weiteren Gespräche. Bis Freitag soll jetzt eine Entscheidungsgrundlage für die Aufnahme formaler Koalitionsverhandlungen erarbeitet werden. Gemeinsam mit FDP-Generalsekretär Volker Wissing und dem Politischen Geschäftsführer der Grünen Michael Kellner zog Klingbeil am Dienstag eine positive Zwischenbilanz. Die „intensiven Gespräche“ der vergangenen

06.10.2021 19:10 SONDIERUNGEN VON SPD, GRÜNEN UND FDP – „ES IST JETZT AN UNS, DAS AUCH UMZUSETZEN“
Grüne und FDP wollen mit der SPD über die Bildung einer Regierungskoalition sprechen. SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz begrüßt die Entscheidung und spricht von einem gemeinsamen Auftrag der drei Parteien. Bereits die Einzelgespräche mit den beiden Parteien seien „sehr konstruktiv“ verlaufen, sagte Kanzlerkandidat Olaf Scholz. Die SPD sei „sehr dankbar für die sehr professionelle und ernsthafte Art

04.10.2021 16:46 „Globale Finanzverschleierung aufdecken“
Pandora Papers veröffentlicht Der Journalist*innen-Verbund „International Consortium of Investigative Journalists“ hat zahlreiche Unterlagen von global tätigen Anwaltskanzleien und Treuhandgesellschaften geleakt. Diese sogenannten Pandora Papers dokumentieren die Eigentümer*innen von und Verbindungen zu mehr als 27.000 Offshore-Firmen zahlreicher Prominenter und Politiker*innen aus der ganzen Welt. Joachim Schuster, finanzpolitischer Sprecher der SPD-Gruppe im Europäischen Parlament: „Die Pandora Papers

Ein Service von info.websozis.de

Kabarettabend mit Lioba Albus

verschoben auf den 29.05.2021 

weitere Infos hier

Unser Wahlprogramm

Unsere Aufgaben und Ziele