SPD Reserveliste

Bei der Kommunalwahl 2020 hat jeder Wähler eine Stimme, mit der er seinen Direktkandidaten und die Reserveliste seiner Partei wählt.

In den Wahlbezirken sind diejenigen Kandidaten gewählt, die die relative Mehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen erzielt haben.

Der Gemeinderat von Nachrodt-Wiblingwerde besteht aus 22 Sitzen. Die 11 Kandidatinnen und Kandidaten, die in den einzelnen Wahlbezirken die Mehrheit der Stimmen erreichen, ziehen direkt in den Gemeinderat ein. Die restlichen 11 Sitze werden über die Reservelisten der Parteien vergeben. Die Sitze für die einzelnen Parteien werden entsprechend dem Verhältnis ihrer insgesamt erreichten Stimmenzahlen verteilt (alle Stimmen im gesamten Gemeindebezirk zusammengezählt).

Sie sehen also, es zählt jede Stimme. Daher bitten wir um Ihre Stimme für die SPD, somit haben Sie zusätzlich noch einen indirekten Einfluss, welche Kandidatinnen und Kandidaten in den Gemeinderat einziehen. Kandidatinnen und Kandidaten die Sie nicht direkt wählen können und ggf. kein Direktmandat erreichen, haben somit dennoch die Möglichkeit, über die Liste in den Rat einzuziehen und Ihre Interessen zu vertreten.

Die Reserveliste gilt für die gesamte Legislaturperiode d. h. sollte während der nächsten 5 Jahre ein Ratsmitglied der SPD ausscheiden, rückt die nächste Kandidatin oder der nächste Kandidat auf der Reserveliste nach.

Nachfolgend finden Sie die Reserveliste der SPD Nachrodt-Wiblingwerde für die Kommunalwahl 2020:

Listenplatz Name
1 Gerd Schröder
2 Petra Wachtmeister
3 André Gütting
4 Ronny Sachse
5 Christian Pohlmann
6 Jan Schröder
7 Resul Gökdag
8 Martin Neumann
9 Bernd Greif
10 Andreas Foller
11 Norbert Grebe
12 Roland Wachtmeister
13 Stefan Dresel
14 Gisela Greif
15 Jennifer Schindel
16 Marc Schindel
17 Dirk Rosendahl

 

Folgt uns...

Zur Facebook-Seite der SPD Nachrodt-Wiblingwerde

Für den Märkischen Kreis im Landtag

Für uns im Bundestag

Zur Internetseite von Bettina Lugk

Für uns im Europaparlament

Zur Internetseite von Birgit Sippel

Jetzt SPD-Mitglied werden

Besucherstatistik

Besucher:293293
Heute:22
Online:1

News

29.01.2023 17:45 MEHR WOHNGELD FÜR MEHR MENSCHEN
Kann ich mir meine Wohnung auch in Zukunft noch leisten? Diese Frage stellen sich Viele angesichts der gestiegenen Gas- und Strompreise. Damit die Miete und die Energiekosten kein Konto ins Minus bringen, gibt es jetzt das Wohngeld Plus. Wir haben das Wohngeld im Schnitt verdoppelt und die Zahl der Anspruchsberechtigten mehr als verdreifacht. Damit Wohnen für alle bezahlbar… MEHR WOHNGELD FÜR MEHR MENSCHEN weiterlesen

29.01.2023 17:44 SOZIALDEMOKRATISCHE ANTWORTEN AUF EINE WELT IM UMBRUCH
Die Kommission Internationale Politik des Parteivorstandes hat mit einer Neuausrichtung sozialdemokratischer internationaler Politik Antworten auf eine Welt im Umbruch formuliert. Wir dokumentieren das Ergebnispapier. Kommission Internationale Politik: „Sozialdemokratische Antworten auf eine Welt im Umbruch“

26.01.2023 17:46 Bernhard Daldrup zum Programm klimafreundlicher Neubau
Bernhard Daldrup, bau- und wohnungspolitischer Sprecher: Zwei neue Förderprogramme zur Unterstützung des Wohnungsneubaus gehen in Kürze an den Start. Ab März beginnt das Förderprogramm für klimafreundlichen Neubau (KFN). Ab Juni 2023 erfolgt eine bessere und zielgerichtete Neubauförderung für Familien. „Zusammen bilden die Maßnahmen einen starken Impuls für Eigentumsförderung und Klimaschutz. Beides hat für uns einen… Bernhard Daldrup zum Programm klimafreundlicher Neubau weiterlesen

17.01.2023 19:37 Rita Hagl-Kehl zum Verbot von Kindermarketing
Rita Hagl-Kehl, stellvertretende ernährungspolitische Sprecherin: Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt den längst überfälligen Vorstoß zwei großer Discounter, ungesunde Lebensmittel nicht länger gezielt an Kinder zu bewerben. Die beiden Discounter machen es vor, nun muss die gesamte Lebensmittelbranche nachziehen. Das Bundesernährungsministerium muss schnellstmöglich eine gesetzliche Regulierung von Kindermarketing vorgeben. „Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich dafür ein, dass die Vereinbarung… Rita Hagl-Kehl zum Verbot von Kindermarketing weiterlesen

17.01.2023 19:35 BORIS PISTORIUS WIRD NEUER VERTEIDIGUNGSMINISTER
Boris Pistorius wird neuer Verteidigungsminister. Diese Entscheidung hat Bundeskanzler Olaf Scholz gemeinsam mit der Partei- und Fraktionsspitze der SPD getroffen. „Ich freue mich sehr, mit Boris Pistorius einen herausragenden Politiker unseres Landes für das Amt des Verteidigungsministers gewonnen zu haben“, sagte der Kanzler am Dienstag in Berlin. Pistorius sei „ein äußerst erfahrener Politiker, der verwaltungserprobt… BORIS PISTORIUS WIRD NEUER VERTEIDIGUNGSMINISTER weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

Kabarettabend mit Lioba Albus

verschoben auf den 29.05.2021 

weitere Infos hier

Unser Wahlprogramm

Unsere Aufgaben und Ziele