01.07.2020 in Ortsverein

Presseerklärung des Ortsvereins

 

Der SPD‐Ortsverein Nachrodt‐Wiblingwerde stellt sich klar und deutlich gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit!

Die SPD steht für ein weltoffenes, tolerantes und solidarisches Miteinander. Dieses gilt es zu bewahren und zu verteidigen; insbesondere auch gegen radikale Ideologien, die Hass und Gewalt verbreiten.

Wir nehmen Bezug, auf den von Aykut Aggül am 01.07.2020 auf seiner Facebook Seite veröffentlichten Drohbrief, gegen ihn. Unabhängig der aktuellen Situation in unserem Ortsverein, solidarisieren wir uns mit unserem Genossen Aykut Aggül und stehen hinter ihm.

Die rassistischen Anfeindungen und Bedrohungen gegen seine Person verurteilen wir aufs Schärfste.

Wir hoffen, dass der oder die Verantwortlichen für dieses Schreiben gefunden und juristisch belangt werden.

SPD‐Ortsverein Nachrodt‐Wiblingwerde

26.06.2020 in Ortsverein

Wir sind dabei!!!

 

Wir freuen uns sehr, ihnen mitteilen zu können, dass unser SPD Ortsverein als Mitglied der SoKo Respekt e.V. beigetreten ist.

Ein Zeichen der Wertschätzung und Solidarität gegenüber allen ehren- und hauptamtlichen Einsatzkräften, die sich für unsere Gemeinde und im gesamten Land einsetzen. Durch unsere Mitgliedschaft in dem Verein SoKo Respekt e.V. bekräftigen wir das. Die Mitgliedbescheinigung wurde uns am gestrigen Tag ausgehändigt und wird ihren Platz in unserem Parteilokal sichtbar einnehmen.

Ihre SPD Nachrodt-Wiblingwerde

25.06.2020 in Kommunalpolitik

Sauberkeit & Ordnung für unsere Gemeinde!

 

Für die Sauberkeit unserer Gemeinde und Pflege ihrer Grünanlagen müssen wir mehr tun!

Am 13. September 2020 bei der Kommunalwahl SPD wählen!

#EngagiertvorOrt
#MiteinanderZukunftgestalten

14.06.2020 in Schule und Bildung

Für unsere Schülerinnen und Schüler!

 

Ein leistungsfähiges Bildungssystem erfordert eine zeitgemäße Schulausstattung und moderne, barrierefreie Schulgebäude. Um für unsere Schülerinnen und Schüler individuelle Förderung in Gruppen mit angepassten Lerngeschwindigkeiten zu ermöglichen, bedarf es einer dafür geeigneten Raumgestaltung und -unterteilung an Schulen.

Wir wollen den Investitionsstau an unseren Schulen beenden, die Schulausstattung modernisieren und die Rahmenbedingungen für digitales Lernen schaffen. Wir wollen künftig die verlässliche und planbare Finanzierung des Aus- und Umbaus von unseren Schulen gewährleisten.

#EngagiertvorOrt
#MiteinderZukunftgestalten

14.06.2020 in Stadtentwicklung

QBus für Nachrodt-Wiblingwerde

 

Wir befürworten das QBus Projekt in unserer Gemeinde und unterstützen die Initiatoren bei der Umsetzung.

Unsere Gemeinde hat eine Gastronomie verdient!

#EngagiertvorOrt
#MiteinderZukunftgestalten

Folgen Sie uns

Zur Facebook-Seite der SPD Nachrodt-Wiblingwerde

Für den Märkischen Kreis im Landtag

Für uns im Bundestag

Zur Internetseite von Dagmar Freitag

Für uns im Europaparlament

Zur Internetseite von Birgit Sippel

Jetzt SPD-Mitglied werden

Besucherstatistik

Besucher:293289
Heute:15
Online:1

News

24.09.2020 14:34 Bernhard Daldrup zum Baukindergeld
Fristverlängerung für Baukindergeld hilft bauwilligen Familien Die Bundesregierung plant, den Förderzeitraum für das Baukindergeld um weitere drei Monate bis zum 31. März 2021 zu verlängern. Damit entspricht das Kabinett der Forderung der SPD-Bundestagsfraktion, die eine Verlängerung zur Überbrückung coronabedingter Verzögerungen angeregt hat. Die Verlängerung ermöglicht bauwilligen Familien größere Planungssicherheit und Klarheit. „Viele Familien hatten wegen coronabedingter Verzögerungen

20.09.2020 16:31 Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie
Heute ist Welt-Alzheimertag. SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas hält es für ein wichtiges Signal, dass in dieser Woche die Umsetzung der Nationalen Demenstrategie beginnt. „Es ist ein wichtiges Signal, dass in dieser Woche der Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie fällt. Damit sollen 162 konkrete Maßnahmen umgesetzt werden, um das Leben für die Demenzkranken lebenswerter zu gestalten.

20.09.2020 16:29 Rassismus-Studie wäre im Sinne der Polizist*innen
SPD-Fraktionsvize Dirk Wiese kann nicht nachvollziehen, dass der Innenminister eine Rassismus-Studie bei der Polizei ablehnt. Sie wäre im Sinn der Polizist*innen, die auf dem Boden des Grundgesetzes stehen. „Dass sich Horst Seehofer trotz der Aufdeckungen bei der Polizei in Mülheim weiterhin stur gegen eine unabhängige Studie stellt, ist falsch und nicht nachvollziehbar. Eine Studie, die

17.09.2020 15:49 Regeln für Waffenexporte
„Restriktive EU-Kriterien wichtiger als Wirtschaftsinteressen“ Zu den Waffenexport-Jahresberichten der EU-Mitgliedstaaten hat sich das Europäische Parlament am heutigen Mittwoch, 16. September 2020, in einem Initiativbericht positioniert. Joachim Schuster aus dem Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung: „Verbindliche EU-Kriterien für Waffenexporte sind wichtiger als Wirtschaftsinteressen.  Auch in mehreren anderen wichtigen Punkten des Parlamentsberichts konnten sich die Sozialdemokratinnen und

17.09.2020 13:47 Chance für faire Mindestlöhne in Europa jetzt nutzen
Für den Weg der Europäischen Union aus ihrer wohl größten wirtschaftlichen Krise ist es entscheidend, dass der Wiederaufbau mit konkreten arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Reformvorschläge unterfüttert wird. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert Ursula von der Leyen auf, nach der heutigen Ankündigung in ihrer Rede zur Lage der Europäischen Union, zügig einen Rechtsakt zur Einführung eines Rahmens für Mindestlöhne

Ein Service von info.websozis.de

Kabarettabend mit Lioba Albus

verschoben auf den 29.05.2021 

weitere Infos hier

Unser Wahlprogramm

Unsere Aufgaben und Ziele